Waldmeister vermehren

waldmeisterteppich

Liebst du den Waldmeistergeschmack genauso wie ich? Doch wusstest du, dass der Geschmack in Fertigprodukten aus dem Supermarkt gar keinen echten Waldmeister enthält? Wenn du echten Waldmeistergeschmack in deinen Desserts haben möchtest, kommst du nicht drum herum Waldmeister in freier Natur sammeln zu gehen. Wo seine natürlichen Vorkommen sind, hast du in diesem Artikel vielleicht schon gelesen. Falls du jedoch keine Waldmeisterstandort in deiner Nähe hast, lohnt es sich darüber nachzudenken, Waldmeister in deinem Garten oder in deiner Nähe in freier Natur anzupflanzen. Welche Möglichkeiten es gibt, erfährst du hier.


Waldmeister durch Samen vermehren

Waldmeistersamen

Zwar kannst du Waldmeister auch im Gartenfachmarkt kaufen. Aber die Samen bekommst du ebenfalls kostenlos aus der Natur und zwar von echten Waldmeisterpflanzen. Suche dafür Standorte in deiner Nähe auf, die Waldmeister als Fundort anzeigen und schaue dir die Pflanzen gut an. Wenn gegen Mai oder Juni der Waldmeister verblüht ist, reifen seine Samen. Wichtig ist hier, dass du die Samen absammelst, noch bevor sie zu Boden fallen. Wenn du die Samen verwenden möchtest, solltest du sie im Herbst ab September an den gewünschten Standort, am besten in schattiger Lage, ausbringen. Achte auch hier auf einen eher lehmigen nährstoffreichen Boden. 

Waldmeister blühend

Waldmeister durch Teilung der Pflanzen vermehren

Du kannst Waldmeister aber auch durch Teilung vermehren. Diese Methode empfiehlt sich jedoch nur, wenn du einen Standort mit genügend Waldmeisterpflanzen hast. Ein neuer Standort sollte unbedingt den Bedingungen des Waldmeisters nachkommen. Er liebt die Gesellschaft der Rotbuche und mag lehmige, basische Böden. Wenn du ihn also unter einer Kiefer pflanzt, wird er ganz sicher eingehen. Die beste Jahreszeit dafür ist entweder im zeitigen Frühling, oder im Herbst. Gieße den Waldmeister regelmäßig, damit er gut anwächst.

Hast du Waldmeister in deiner Nähe, oder musst du ihn in deine Nähe pflanzen? Wie verwendest du Waldmeister? Schreibe uns gerne ein Kommentar unter diesen Beitrag.

Diese Themen können für dich auch interessant sein: