Hagebutte
Rosa Canina
Familie
Rosengewächse
Herkunft
Persien
Anzahl der Sorten
---
Reife- und Erntezeit
Blüten: Mai bis Juli, Früchte: September bis Januar
Gut zu wissen
Hagebutten gehören weltweit zu den Früchten mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt.

 

Hagebutte SteckbriefObwohl weit verbreitet, tragen offiziell nur die Früchte von Hundsrose sowie u.a. Dünenrose und Weinrose den Namen Hagebutte. Die Hundsrose ist eine der verbreitetsten heimische Rosen und kommt vor allem an Wald- und Wegesrändern vor. Ihre Zweige sind mit Dornen versehen und sie bildet häufig dichte, oft undurchdringliche Büsche, die bis zu drei Meter hoch werden.
Hundsrosen erreichen nicht nur große Höhen. Sie können bis zu 300 Jahre alt werden und somit mehr als doppelt so alt wie viele Apfel- und Birnenbäume.

Roh lassen sich die Früchte am besten nach dem ersten Frost genießen, da sie erst dann ihre volle Süße erreichen. Ein Tee aus Hagebutten oder deren Kernen wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus, die Blüten verleihen Gelees, Weinen oder Tabak ein feines Aroma. Auch Marmelade und Gelee lassen sich aus den leuchtend roten Früchten zubereiten.