Bild
mundraub Karte
Titel
Die Mundraub-Regeln in Kürze

1. Beachte die Eigentumsrechte.
2. Gehe behutsam mit Baum und Natur um.
3. Teile die Früchte deiner Entdeckungen.
4. Engagiere dich bei der Pflege von Obstbäumen.

Bild
Ernteaktion
Titel
Aktionen

Finde Mitstreiter für deine Ernte, Pflanzung oder einen Ausflug.

Bild
Geh raus Cover
Titel
Bücher

Im Shop findest du Bücher rund ums ernten und pflanzen.

Bild
mundraub App
Titel
App fürs Handy

Fundorte finden, eintragen und kommentieren.

Blog

Die Mundraub-Regeln

mundraub.org ist die größte deutschsprachige Plattform für die Entdeckung und Nutzung essbarer Landschaften. mundraub.org lebt davon, dass du verantwortungsbewusst und respektvoll mit der Natur und den kulturellen sowie privat- und naturschutzrechtlichen Gegebenheiten in deiner Region umgehst. Das Team von mundraub.org wünscht sich, dass du dich nicht nur als Nehmer, sondern auch als Hüter einer öffentlichen Obstkultur verstehst. Neben der Freude am Ernten sollte auch immer das Bewusstsein stehen, dass wir mit den Ressourcen verantwortungsvoll umgehen und den Bestand für unsere Nachfahren erhalten und sogar vergrößern.

Vergewissere dich deshalb vor Ort immer, ob der Fundort tatsächlich auf öffentlichem Grund und nicht in einem Schutzgebiet liegt oder ob er etwa verpachtet ist. Das gilt sowohl für das Eintragen als auch für das Ernten. Es ist besser, auf der mundraub-Karte wenige gewissenhaft geprüfte Fundorte einzutragen, als viele, die für Irritationen sorgen könnten.

Gehe behutsam mit den Bäumen, der umgebenden Natur und den dort lebenden Tieren um. Brich also keine Äste ab, beachte die Erntezeiten und lass auch etwas für Wildtiere und andere Mundräuber übrig. Im Erntekalender kannst du herausfinden, wann welche Früchte reif sind. Kleine Mengen für den Eigenbedarf zu pflücken ist erlaubt, genaueres regelt die Handstraußregel. Wenn du im größeren Stil und gewerbsmäßig ernten möchtest, brauchst du dazu allerdings eine behördliche Genehmigung.

Die alten Bäume, deren Früchte wir noch heute ernten, haben vor Jahrzehnten unsere Vorfahren gepflanzt, erzogen und gepflegt. Damit es auch weiterhin Obstbäume im öffentlichen Raum gibt, müssen wir uns deshalb um den Erhalt des Baumbestandes und die Nachpflanzung kümmern. Du kannst hier aktiv werden. Trete mit deiner Gemeinde in Kontakt und sprich darüber, wie die Landschaft wieder essbarer gestaltet werden kann. Im Beitrag “Damit Obst pflücken auch in Zukunft möglich ist” geben wir dir ein paar Argumente an die Hand und verlinken einen Leitfaden für kerngesunde Obstbäume in Kommunen. So kannst du erste Schritte gehen, dich bei der Pflege und Nachpflanzung von Obstbäumen zu engagieren.

Neue Einträge auf der Mundraub-Karte

Profile picture for user Kornelski

Bärlauch

Wirbelwies
8204
Schaffhausen
    
Anzahl: mehr als 10

Bärlauch am Bach

Profile picture for user Kornelski

Schlehe

Kirchbergerstrasse
3008
Bern
    
Anzahl: 2-5

Zwischen Fussweg und Eisenbahn. Gäbig pflückbar vom Weg.

Profile picture for user Kornelski

Schlehe

Lerchenweg
3073
Gümligen
    
Anzahl: 2-5

Am Rand der neuen Hecke zur Wiese hin.

Profile picture for user Kornelski

Sanddorn

Neufeldtunnel
3012
Bern
    
Anzahl: 6-10

Im steilen Trockenhang über der Tunneleinfahrt; direkt unter dem schönen Aussichtsbänkli. Reif ab Mitte September:-)

Profile picture for user Sarah Sommermohn

Apfel

Teerofenweg
16727
Oberkrämer OT Bötzow
    
Anzahl: 1

Ihr könnt gerne bei mir ernten kommen. Von Mitte August bis September sind bei mir die Äpfel reif. Ich kenne leider nicht die Sorte, aber der Baum ist sehr groß und alt.

Kommentare

Profile picture for user Sarah Sommermohn

Der alte Baum musste leider weichen, es gibt aber noch einen roten Boskop und einen kleinen Elstaler Apfelbaum und einen reich tragenden Quittenbaum. Im Sommer hab ich auch Zucchini.

Profile picture for user apfelkinder

Ist denn die Apfelerntemöglichkeit noch aktuell? Ich suche einen Baum für meine Kinder und mich zum ernten:) Für Apfelmuss, Apfelkuchen und Apfelringen. Freuen uns über jede Möglichkeit:)

Profile picture for user inane

Bärlauch

Brandisstraße 160, 44265 Dortmund, Deutschland
    
Anzahl: mehr als 10

Reichlich Bärlauch am Wegesrand durch die Kleingartenkolonie zwischen Brandisstrasse und Markhege

Profile picture for user PMF

Walderdbeere

Mühlenstraße 34, 87534 Oberstaufen, Deutschland
    
Anzahl: 1

Am Wegesrand

Profile picture for user PMF

Bärlauch

Weißachbrücke Oberstaufen, Mühlenstraße, 87534 Oberstaufen, Deutschland
    
Anzahl: 1

Bärlauch an/unter einer Brücke

Profile picture for user munder

Apfel

93128
Heilinghausen

Streuobstwiese der Vogelscheuchen-Kindergruppe des OGV Ramspau. Die Obstsorten wurden nicht überprüft, aber ein Schild weist darauf hin, dass kleine Mengen für den Verzehr geerntet werden dürfen.

Profile picture for user barrok20

Brombeere

Fuchsstraße 4, 90763 Fürth, Deutschland
    
Anzahl: 1

Brombeere

Profile picture for user mukel

Esskastanie

Mozartstraße 28, 42115 Wuppertal, Deutschland
    
Anzahl: 1

Spielplatz Mozartstr. steht ein Baum

Profile picture for user themoonandsixpence

Andere Kräuter

Theodor-Heuss-Platz
93051
Regensburg
    
Anzahl: 2-5

Zitronenmelisse in mehreren Beeten rund um das Kneipp-Becken

Profile picture for user ZeroWasteApp

Apfel

Nibelungenstraße 53, 90530 Wendelstein, Germany
    
Anzahl: 2-5

mehrere Apfelbäume mit saftigen Äpfeln

Profile picture for user bonnyvogel

Brombeere

Stellenbachstraße 48, 44536 Lünen, Deutschland
    
Anzahl: 6-10

Jede Menge Brombeeren

Profile picture for user Geli_

Apfel

Bahnhofstraße
93096
Köfering
    
Anzahl: 2-5

Versch. gut tragende Bäume.

Profile picture for user Geli_

Andere Obststräucher

Albert-Kaindl-Ring
93096
Egglfing
    
Anzahl: mehr als 10

"Beerenmeile" mit versch. Johannis-, Stachel- und Jostabeeren.

Profile picture for user Geli_

Esskastanie

Josef-Kamm-Ring
93096
Köfering
    
Anzahl: 2-5

4 Edel- / Esskastanien

Profile picture for user Geli_

Birne

Pappelallee
93096
Köfering
    
Anzahl: 2-5

4 Bäume in den Sorten "Stuttgarter Gaißhirtle" und "Gute Graue".

Profile picture for user Geli_

Kirsche

Pappelallee
93096
Köfering
    
Anzahl: 1

Wildkirsche

Profile picture for user Geli_

Apfel

Pappelallee
93096
Köfering
    
Anzahl: mehr als 10

13 Bäume in den Sorten "Winterrambour", "Roter Berlepsch", "Gravensteiner", "Roter Boskoop", "Roter Eiserapfel", "Kaiser Wilhelm", "Goldrenette von Bienheim", "Weißer Klarapfel&