Mundraub Blog

Äpfel zu Mus und Kartoffeln zu Puffer

Von den ersten beiden Erntecamps habe ich mehrere Kilo Gelben Boskop, Rheinischen Bohnenapfel und noch eine kleine rote und süße Sorte, die ich nicht kenne, mit nach Hause gebracht. Heute habe ich einige von ihnen zu Apfelmus verarbeitet. mehr ...

Die GeNuss-Tour lockt uns nach Berlin - Mitte

Der Alexanderplatz in Berlins Mitte ist mit seiner sozialistischen Architektur und den zahlreichen Baustellen nicht gerade für seine Biodiversität bekannt. Dass man hier, im touristischen Herzen der Stadt, neben Konsumtempeln und Stehgrillern auf Eßkastanien stoßen würde, ist den meisten vermutlich neu. Um hier ein wenig Aufklärungsarbeit zu leisten, beginnt die neue Mundraub-Tour, unsere GeNuss-Tour, am zentralen Neptunbrunnen. mehr ...

Der bugaloo, unsere Ernte-Camps und eine Offenbarung

„ ... was machen die da eigentlich mit ihren Erntecamps ... ich habe da eine Theorie ... wird der Saft verkauft ... wer verdient da was dran ... werden die Freiwilligen hier ausgenutzt ... „ Fragen über Fragen, die uns zu unserem Projekt Erntecamps und bugaloo direkt von Teilnehmern und über die sozialen Netzwerke gestellt werden. Es ist also an der Zeit, euch die Projektidee und das Konstrukt aus Bundesgartenschau, Mosterei und mundraub.org vorzustellen.  mehr ...

Sammeln statt vergammeln - Mundraub Ernte-Camp 2

Von logistischen Meisterleistungen, vergessenen Früchten und aussterbenden Alleen - das zweite Mundraub Ernte-Camp im Western Havelland hat 6 Tonnen Äpfel zur Mosterei Ketzür, frischen Wind für den Erhalt regionaler Obstbestände und eine Unbekannte gebracht. mehr ...

1. Mundraub-Ernte-Camp - so war´s!

Am vergangenen Wochenende fand das 1.Mundraub-Ernte-Camp statt. Zwischen hunderten Obstbäumen und dutzenden Pferden haben wir mit 18 Helferinnen und Helfern an den Obstbäumen der alten Plantage bei Fehrbellin gerüttelt und geschüttelt. mehr ...

Exotische Früchte in Berlin Schöneberg

Vor einem hohen, weit ausladenden Haselnussbaum spricht Magda gerade darüber, dass Mundräuber sich bei der Haselnussernte in Konkurrenz mit den Eichhörnchen befinden. Wie zur Bestätigung knallt ihr ein gewitztes, rotes Kerlchen eine Nuss auf die Stirn und flitzt triumphierend zurück ins Blattwerk. Doch das Eichhörnchen muss sich keine Sorgen machen. Wir Mundräuber würden nie die gesamte Ernte davon tragen. Das verstieße gegen die Mundräuber-Regeln. Zudem ist genug für alle da. mehr ...

10.000 Fans und eine Nominierung!

Heute ist ein besonderer Tag. Der zehntausendste Fan ist zu uns gestoßen! Darüber freuen wir uns sehr. Wir können in euren enormen Zuspruch einiges hinein interpretieren: den Wunsch, euch frei zu machen, Natur zu schmecken oder Lebensmittel zu retten. Freundschaften zu knüpfen? Schreibt doch gern etwas ins Kommentarfeld, denn es gibt doch sicher mindestens zehntausend Gründe. mehr ...

Warum Rohkost so toll ist

Rohkost ist knackig-lecker, gesund, einfach, schnell und vielseitig. Was gilt aber überhaupt als Rohkost, worauf sollte man bei der Rohkosternährung unbedingt achten und welche tollen Speisen kann man damit zaubern, die vielseitig und lecker schmecken? mehr ...

Seiten