Pflanzensteckbriefe

OBSTBÄUME UND NÜSSE

Sie stehen überall, verbessern die Luft in aufgeheizten Städten, spenden Schatten, bieten Schutz vor Wind, Lärm und sogar Regen. Wir freuen uns außerdem über kulinarische Stadtbäume, die uns je nach Jahreszeit Blüten, Blätter und Früchte bieten.

OBSTSTRÄUCHER

Sträucher begegnen uns vor allem in Parks, Klein- und Vorgärten. Da sich die Samen wegen der geringen Höhe beinahe gar nicht über den Wind verbreiten, sind sie für die Vermehrung neben der menschlichen auch auf tierische Unterstützung angewiesen: Eichhörnchen vergraben Haselnüsse als Wintervorrat und sorgen so für neue Pflanzen, Vögel lieben Beerenobst und verbreiten die Samen über ihre Ausscheidungen. Was die Liebe für essbare Sträucher angeht, unterscheiden wir uns also wenig von unseren kleinen Mitbewohner.

Schlehe https://mundraub.org/schlehe-steckbrief Weißdorn https://mundraub.org/weißdorn-steckbrief

KRÄUTER

Sie erhalten nicht immer die Aufmerksamkeit, die ihnen zustünde. Neben vermeintlichem Unkraut wie Brennnessel oder Giersch entdeckst du in Wald und Wiese auch heimische Kräuter, die sonst nur in Supermärkten zu finden sind.