Obst(bäume) für die Kleinen

Montag Morgen - das Wochenende ist vorbei, es hätten gern noch zwei Tage mehr sein können, der nächste Freitag ist noch so fern. Doch enthält ein Montag Morgen Sonne, frische Luft und viele Obstbäume, dann macht er richtig Spaß!

Obstbäume pflanzen

Der 10. September 2018 war ein solcher Montag. Eröffnet wurde er in der Kleingartenanlage (KGA) “Freies Land” in Berlin-Weißensee bei schönstem Wetter und mit ordentlich Tatendrang. Gemeinsam mit Schüler-, Lehrer- und Erzieher*innen sowie Elternvertreter*innen der Grundschule am Wasserturm und fleißigen Gärtner*innen der KGA bereicherten wir einen etwas kargen öffentlichen Spielplatz innerhalb der Anlage mit zwölf Obstbäumen alter Sorten. Zwei Pflaumenbäume, zwei Kirschbäume und acht Apfelbäume fanden so ein neues Zuhause. Unterstützt wurde die Aktion von Kaufland.

KauflandDer ach so typische Berliner Boden machte es uns nicht leicht: Schutt und Geröll - teilweise noch aus Kriegszeiten - erforderten vollen Einsatz. Und eine Spitzhacke. Aber zusammen klappt bekanntlich vieles besser, sodass zwölf Pflanzlöcher bald ausgehoben waren. Aus der nahegelegenen Grundschule am Wasserturm strömten dann fünf erste Klassen an den Ort des Geschehens. Nach einer kurzen Einführung und fruchtiger Verpflegung aus den Kleingärten, brachten sie“ihren” Obstbaum in die Erde. Da blieben keine Hände sauber!

Versehen mit Baumpfahl, Plakette und der jeweiligen Klasse sind die Bäume nun die neuen - zugegebenenermaßen noch kleinen - Stars auf dem Spielplatz. Da KGA und Schule bereits gemeinsame Sache machen, was Wissensvermittlung zu Pflanzen und Essbarem Grün angeht, werden auch diese Bäume ihren Einsatz im Lehrplan finden.

Einen herzlichen Dank an alle Helfer*innen vor Ort, an die KGA sowie an Filialleiter Robin Keller aus dem Kaufland Berlin-Heinersdorf. Es war eine tolle Aktion und wir freuen uns schon auf die nächste Pflanzung!

Obstbäume pflanzen