Abschlussveranstaltung mundraub-Region Hasetal


Donnerstag, den 18.09.2013 um 10.00 Uhr im Rathaus Quakenbrück,  Markt 1, 49610 Quakenbrück

Das DBU-Projekt geht zu Ende doch mundraub ist im Hasetal weiterhin erlaubt. Was in den letzten 2 Jahren bewegt wurde und was wir noch vorhaben, präsentieren wir Ihnen auf dieser Veranstaltung.

Wir freuen uns, Ihnen zudem einen Vortrag von Prof. Dr. Niko Paech anzukündigen, der "mundraub aus Sicht der Postwachstumsökonomik" mit einem Plädoyer für mehr Zeit für den Selbstanbau von Obst und Gemüse und für die Instandsetzung von Obstbäumen und das Teilen von Obst beleuchten wird.

Nach dem Mittagsimbiss geht es auf eine kurze Radrundtour (ca. 12 km) zu den Obstbaumalleen am Hasetalradweg. Fahrräder werden gestellt. Auf der Tour werden Ergebnisse der Obstbaumschnittkurse und der Paten-Aktiv-Tage sowie die Verknüpfung mit wirtschaftlichen Unternehmen vor Ort vorgestellt (Besuch der Artland Mosterei). Die Veranstaltung endet gegen 15 Uhr, so dass die Nordwestbahn um 15.20 Uhr bzw. 15.39 Uhr erreicht wird.

Über Ihre Rückmeldung zur Teilnahme bis zum 12.09.2014 würden wir uns freuen. Auch die Weiterleitung der Einladung an Interessierte ist ausdrücklich erwünscht!

Rückmeldung per Mail oder Telefon 05432-599 599 - dort können Sie auch Ihr Lieblingsfahrrad (z.B. e-Bike?) für die Radtour vorbestellen.