Aktionen

Zur Orientierung geben wir diese Kategorien für die Aktionen vor (Details unten):

  • Erntecamps
  • Pflanzen & Pflegen
  • Ausflüge

Natürlich ist die neue Funktion nicht auf diese Kategorien begrenzt. Lass deiner Fantasie freien Lauf und verwende für außergewöhnlichen Aktionen die Kategorie "Sonstige Aktion".

Im Gegensatz zu Gruppen sind Aktionen an einen festen Termin gebunden, nach dem Aktionsende verschwinden sie also von der Map.


Erntecamps

Deine Nachbarin hat wunderschöne Kirschbäume, kann aber selbst nicht ernten? Dein Heimatort ist Besitzer einer prachtvollen Obstallee, aber deren Äpfel zermatschen alljährlich auf der Straße?

Sprich mit dem/der EigentümerIn, überlege dir eine sinnvolle Verwendung für das Obst sowie einen Termin und trage deine Aktion auf mundraub.org ein. So findest du Gleichgesinnte, die dir bei Organisation und Ernte helfen.

Pflanzen und Pflegen

Damit es überhaupt etwas zu ernten gibt, müssen die schrumpfenden heimischen Obstbestände gepflegt werden. Das geschieht u.a. durch den Pflegeschnitt, Mäh- und Baumscheiben-Aktionen auf verwilderten Streuobstwiesen oder den Bau eines Insektenhotels als Hilfe für Bestäuber.

Forfpflanzen! Weil viele heimische Bäume schon sehr alt sind, ist neben der Pflege die Neupflanzung sehr wichtig, um auch in Zukunft leckeres Allmende-Obst pflücken zu können. Mit dem Projekt Nachwuchs pflanzen wir deshalb Obstbäume alter Sorte im öffentlichen Raum.

Ausflüge

Du möchtest deine Umgebung neu entdecken, aber nicht alleine? Verabrede dich mit anderen MundräuberInnen zu einem Spaziergang, einer Fahrradtour oder einer mehrtägigen Kanutour und genießt die essbare Landschaft gemeinsam.

Zusammen pflanzt, pflegt und pflückt man weniger allein

Feedback